Bilder

Vivien Sandberg (l.) trifft in der Qualifikation am Donnerstag (16 Uhr) auf Nastja Rettich (BW Vaihingen) und wäre mit einem Sieg im Hauptfeld. Maxim van Ossenbruggen (r.) trifft am Mittwoch um 17.30 Uhr in der 1. Runde auf Anne Zorn (TuS Ickern). Foto: Stefan Hoof Anne Elisa Zorn,  Deutsche Vizemeisterin der U14, zeigte eine starke Vorstellung bei ihrem 6:0, 6:0-Erfolg. Foto: Stefan Hoof Ließen sich die gute Laune durch den Regen nicht verderben (v.l.): Nina Overbeeke (Mitglied der Turnierleitung), Frank Hofen (Pressereferent des Westfälischen Tennis Verbandes) und Simone Kemler (Pressereferentin des Tennisbezirks Münsterland). Foto: sh Linda Puppendahl  schaffte es bis ins Viertelfinale, ehe sie sich Carolin Schmidt in drei Sätzen geschlagen geben musste. Foto: aho Für Alice Tesan (Rochusclub Düsseldorf) waren die Gronau Open nach zwei Sätzen auch schon wieder beendet. Foto: Stefan Hoof Das offizielle Siegerfoto der 12. Gronau Open mit den beiden Finalistinnen Tamara Korpatsch (l.) und Steffi Bachofer sowie Offiziellen vom DTB, WTV, Verein und Sponsoren. Foto: aho